Der Fichtenclan


Bitte mit der Endung -junges anmelden!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Diamond Cats

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Efeusee
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 28.10.14
Alter : 17
Ort : Zusammen mit Death the Kid, Soul Evans, Black☆Star, Maka, Tsubaki, Liz und Patty in Death City.



 

 
BeitragThema: Diamond Cats   Fr Apr 17, 2015 4:12 am

Diamant, Rubin, Smaragd oder doch Saphir?

 

 
>>Diamond Cats<<
Rubinherz schlug ihre Augen auf. Wo war sie? Sie stand auf einer sonnigen Wiesen, umgeben von Bäumen. Die Kätzin roch in der Luft, doch erkannte sie keinen der Gerüche, die sie umgaben. Dann aber durchbrach ein Knacken die Stille und als sich Rubinherz umdrehte, erblickte sie Kiefernstern, dem einstiegem Anführer des Schattenclans. "Bin ich im Sternenclan?" fragte die Kätzin ungläubig. Sie war doch nicht tot, oder etwa doch? " Ich habe dich nur im Traum besucht, deine Zeit zu uns zu kommen, scheint noch fern. Ich habe eine Bitte, vom Sternenclan für dich. Du kennst vielleicht Diamantenpelz, oder?" Rubinherz nickte stumm und sah die Donnerclankätzin vor sich. "Sie wird heute auch von ihren Ahnen besucht. Genau wie Smaragdschein und Saphirmond. Ihr 4 habt eine Bestimmung. Trefft euch morgen Nacht an der Insel. Jeder von euch hat andere Informationen." Der Kater lies den Klang seiner Stimme verhallen und sprach erst weiter als wieder vollkommene Stille eingetreten war. "Geht gen' Osten, bis ihr zu einem Gebiet kommt, welches euch richtig erscheint. Ihr werdet an drei Streunerorte kommen. Sammelt euch Anhänger. Der Sternenclan wird einen Teil seiner Ahnen mit euch schicken." Rubinherz dachte nach. Wenn sie jetzt geht wird sie niemals wieder kommen. Nicht einmal hatte er gesagt was genau ihre Bestimmung war. Doch wenn sie nicht zu dem Treffen ging würde sie es nicht verstehen, dennoch sie müsste ihre Freunde verlassen, ihre Familie. Der Schattenclan war doch alles was sie hatte. Doch der Sternenclan sagte, dies sei ihre Zukunft, ihr Schicksal. Und so stand es fest, sie würde gehen.

Langsam trabte Smaragdschein über die Grenze in Richtung der Insel. Werden die anderen auch da sein? Doch der junge Kater zwang sich weiter zu gehen, ins Ungewisse. Hatte Kurzstern Recht? Tut er das Richtige? Ich werde eine lange Reise vor mir haben, an Seite einer Donnerclankriegerin... Wiederwillig schüttelte er den Kopf. Die Insel kam in Sicht und als er langsam und vorsichtig über die Brücke lief, stellte er fest das die anderen auch schon da waren. Saphirmonds dunkler Pelz war kaum von den Blätter zu unterscheiden, während seine Augen wie die Sterne aus der dunklen Nachtluft herausstrahlten. "Ah, da kommt ja der letzte, wie versprochen." meinte er und wandte sich an die beiden Kätzinnen vor ihm. Diamantenpelz sah mit ihrem weißem Pelz wie der Mond neben dem Flussclankater Saphirmond aus. "Ich denke, ich habe die ersten Informationen." die zarte Stimme von Rubinherz erschreckte Smaragdschein und er beobachtete sie, wie sie von dem Baum, der sie versteckt gehalten hatte, herunter schlich und vorsichtig ihre Pfoten aufsetzte. " Wir müssen nach Osten. Dorthin wo die Sonne aufgeht. Wir kommen an drei Streunerorten vorbei. Kiefernstern sagte wir müssen Anhänger sammeln." Saphirmond erhob sich. " Leopardenstern sagte, nun ja sie sagte, wir werden unsere eigenen Gruppen bilden müssen wenn wir angekommen sind..." " Unsere eigenen Clans!?!" Smaragdschein hatte sich erhoben " Aber warum?" " Weil die Clans nicht ewig leben können. Wir sind wie ein Baum. Damit wir leben können, brauchen wir neue, junge und kräftige Zweige. Dies hier ist notwendig für uns alle." Diamanenpelz hatte sich erhoben " Blaustern war weise, ich vertraue auf ihr Urteil." " Das war das Urteil des gesamten Sternenclans." meinte der Windclankater abfällig. " Aber wieso wir? Eine junge Kriegerin des Donnerclans, ohne Erfahrung, ein Flussclankater der eher alle Kätzinnen des Waldes um den Finger wickelt, als Verantwortung zu übernehmen, ein missgelaunter Windclankater und ich, eine schlichte Schattenclankriegerin." " Na das ist dann wohl mein Part. Wir sind alle noch jung, und der Sternenclan meint, wir können uns alle zu weisen Anführern entwickeln, weil wir alle die Gaben, der Güte, mehr oder weniger, besitzen."

Und so machten sie sich auf den Weg ihr Schicksal zu erfüllen und gründeten den Rubinclan, Smaragdclan, Saphirclan und den Diamantclan.
Willst du dich ihnen anschließen?

 
Wichtige Links

   ✖ RegelnDas Gästebuch Zum Haupt-RPG

 
©Fay (Diamond Cats)
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Siggi mit Erlaubnis von Lichterglanz aus meinem Forum.
Ava by Habichtwispern~ Offi WaCa Forum ~ http://hawkwhisper.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gewitter-clan.forumfrei.com/
 
Diamond Cats
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diamond Cats
» Diamond Girls
» Warrior cats
» Ein Spiel über die Warrior Cats?
» Anime or Manga Cats

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Fichtenclan :: Andere Foren :: Andere Foren-
Gehe zu: